Skip to main content

 

Steckenpferd – Was ist das eigentlich?

Steckenpferd-HolzpferdDas Steckenpferd ist ein Kinderspielzeug und besteht aus einem Stecken (dem Stiel) sowie einem Pferdekopf. Bereits seit dem Mittelalter spielen Kinder das Reiten auf dem Steckenpferd nach und erfreuen sich an dem einfachen aber wundervollen Spielzeug. In seiner heutigen Form gibt es ihn in unterschiedlichsten Varianten. Nicht selten hat der Spielstab heute Rollen oder kann verschiedene Geräusche, wie das Wiehern eines Pferdes, abspielen.

 

Für wen ist ein Steckenpferd geeignet?

Steckenpferde sind wieder schwer im Kommen. Sowohl für Jung als auch für alt. Kleine Kinder vergessen sich gänzlich, wenn Sie Pferd und Reiter nachspielen, und auch bei Erwachsenen genießt das Steckenpferd eine wahre Renaissance. Sowohl sportliche Events als auch Veranstaltungen wo der Spaß im Vordergrund steht und die Darbietungen entsprechend witzig sind. Bei Youtube finden sich dazu die passenden Videos.

Bis zu welchem Alter ist ein Steckenpferd für Kinder geeignet?

Die meisten Hersteller geben als Richtwert 36 Monate bzw. 3 Jahre an. Ergänzend sollte die motorischen Fähigkeiten des Kindes mit berücksichtigt werden.

Steckenpferd kaufen – Das ist zu beachten

Wenn Sie ein Steckenpferd kaufen möchten können Sie einige Dinge beachten. Sowohl bei der Größe, beim Material, beim Preis und möglichen Zusatzfunktionen gibt es Unterschiede.

Ist das Steckenpferd schwer entflammbar?

Sicherheit geht vor, deswegen achten Sie darauf, dass Sie einen Recken aussuchen, der in seiner Bezeichnung ausweist, dass das Tier nicht leicht entzündlich ist. Bei Plüschtieren ein absolutes Muss-Kriterium um schlimmen Unfällen mit Verbrennungen vorzubeugen.

Soll das Steckenpferd Rollen haben?

Die meisten Pferde haben am Ende ihres Stieles eine Rolle. So schleift der Stiel nicht über den Boden und macht hässliche Kratzer ins Holz. Je nach Qualität der Rollen sind diese mal lauter und mal leiser und bestehen im natürlichen Fall aus Holz. Pauschal kann die Frage, ob Rollen ja oder nein, nicht beantwortet werden, eine Empfehlung wäre jedoch: Ist der Einsatz eher im Außenbereich, dann ohne Rollen. Soll mit dem Spielzeug eher in der Wohnung oder im Haus getobt werden eignen sich Rollen durchaus.

Soll es ein Steckenpferd mit Sound sein?

Einige Hersteller bieten das Steckenpferd mit Sound an. Hierbei handelt es sich mutmaßlich um eine Geschmacksfrage die man im besten Falle, sofern man das Steckenpferd verschenken möchte, vorher mit den Eltern abklärt.

Der Preis – was müssen Sie rechnen

Wenn Sie ein Steckenpferd verschenken oder kaufen möchten, rechnen Sie mit einem Preis von ca. 15-30 € für die meisten Steckenpferde. Wenn Sie ein Steckenpferd günstig kaufen möchten, geht es ab ca. 10 €. Die preislich höher angelegten Stielpferde liegen bis ca. 50 € Anschaffungspreis und machen einen qualitativ hochwertigen Eindruck. Das Modell „Steckenpferd Rappe“ (z.B. bei Amazon zu finden) bspw. ist auch vom „arbeitsausschuß kinderspiel + spielzeug“ ausgezeichnet worden.

Die richtige Größe des Steckenpferd

Der Stiel hat eine Länge von ca. 65 cm bis hin zu 120 cm in der XXL Spielzeugausführung. Aufrecht stehend sollte das Steckenpferd bis zur Nase des Kindes gehen. Da es sich um eine Empfehlung handelt, gibt es keinen Richtwert. Ist das Spielzeug jedoch zu lang, kann es den Spielfluss behindern, ist es zu kurz kommen die Rollen vielleicht nur in unnatürlicher Kindeshaltung auf den Boden.

Aus welchem Material ist das Steckenpferd

Der Stiel ist handelsüblich aus Holz. Natürlich finden Sie auch günstig produzierte Stiele aus Plastik, davon würden wir aber aus ästhetischen Gründen und der Umwelt zuliebe abraten. Es gibt Hersteller, die bewusst nachhaltig angebautes Holz verarbeiten, so dass auch hier das ökologische Gewissen befriedigt werden kann. Der Kopf der Holzpferde ist zumeist aus Plüsch, manchmal aus Cord und seltener aus Holz. Einige der hochwertigen handgearbeiteten Reittiere erhalten auch einen Kopf aus Webpelz mit Mähnen aus Heidschnuckenschaffell auf Bestellung angefertigt. Das Material sollte „schwer entflammbar“ und ggf. auch anti-allergisch und CE geprüft mit ausweisen können. Ein Nachweis über die Umweltverträglichkeit liefern nicht viele Hersteller in der Produktbeschreibung mit, schade.

DIY Steckenpferd selber bauen

Wer kein Steckenpferd kaufen möchte kann sich auch selbst eines basteln. Im Internet gibt es viele Bastelanleitungen in Schriftform und ein u.a. ein tolles Video bei Youtube indem mit nur wenigen Mitteln ein ganz tolles Spielzeug entsteht.

Quelle: Youtube

Wie hieß nochmal die Redewendung mit dem Steckenpferd und was bedeutet sie?

Manchmal sagen Leute zum Beispiel: „Fahrrad fahren ist ist mein Steckenpferd“. Damit ist gemeint, dass das Fahrrad fahren das Hobby ist. Die englische Übersetzung von Steckenpferd ist „hobby horse“ oder nur „hobby“ und wenn davon gesprochen wird, soll zum Ausdruck gebracht werden, dass man etwas besonders gut kann, besonders gerne macht oder auf einem Themengebiet besonderes Wissen vorweisen kann.

Weiterführende Links?

Wikipedia Eintrag zum Steckenpferd

Fazit: Ein großer Spaß für jung und alt. Ein uneingeschränkt empfehlenswertes Holz Spielzeug mit großem Fun Charakter. Auf dieser Seite finden Sie auch ausführliche Informationen zum Holzpferd im klassischen Sinne sowie zu Holzschaukelpferden. Viel Spaß beim Lesen.